Ziele

TREUHAND|SUISSE Ostschweiz nimmt die berufsspezifischen Interessen seiner Mitglieder wahr und vertritt die Anliegen und Standpunkte der Treuhandbranche nach aussen. In dieser Funktion ist der Verband auch Anlaufstelle und kompetenter Gesprächspartner für KMU, Privatpersonen, Banken, Behörden, Politik und Medien.

Mit seinen Aktivitäten vermittelt der TREUHAND|SUISSE Ostschweiz den Marktteilnehmern die Gewissheit, dass sie in den Mitgliedern des TREUHAND|SUISSE Ostschweiz ausgewiesene und vertrauenswürdige Beraterinnen und Berater in allen Treuhandfragen finden.

TREUHAND|SUISSE Ostschweiz engagiert sich mit gezielten Massnahmen dafür, die fachliche Anerkennung und die Vertrauenswürdigkeit des Berufsstandes zu festigen.

  • Als Teil des Schweizerischen Treuhänderverbandes unterstützt TREUHAND|SUISSE Ostschweiz die Ziele des Dachverbandes und gestaltet sie durch die Mitarbeit in dessen Gremien aktiv mit.
  • Mit einem umfassenden Dienstleistungs- und Ausbildungsangebot fördert TREUHAND|SUISSE Ostschweiz Fachwissen, Motivation und Innovationsbereitschaft seiner Mitglieder auf allen Stufen.
  • TREUHAND|SUISSE Ostschweiz verpflichtet seine Mitglieder statutarisch dazu, ihre beruflichen Kenntnisse fortlaufend auf dem neusten Stand zu halten und über ihre persönliche Weiterbildung Kontrolle zu führen.
  • Die Mitglieder des TREUHAND|SUISSE Ostschweiz sind überdies an die Einhaltung klar definierter Standesregeln gebunden. Diese haben insbesondere zum Ziel, branchenweit konsistente Grundsätze und hohe Qualitätsstandards bei der Berufsausübung sicherzustell
  • Um den Anforderungen des Geldwäschereigesetzes nach einem sauberen Finanzplatz gerecht zu werden, hat der Schweizerische Treuhänderverband eine von den Bundesbehörden anerkannte Selbstregulierungsorganisation (SRO) ins Leben gerufen. Alle Mitglieder des